Auf halber Strecke zwischen Kuscheltuch und Rheumadecke

Beiträge mit Schlagwort ‘Tränen’

Lachen und Weinen

Durch einen Blogeintrag von Schnakeline fiel mir wieder eine Liedzeile meiner Lieblingsband ein…..

jet Spass un Freud dat hät noch keinem Minsch jeschad, denn die Trone die do laachs muß de net kriesche

auf Hochdeutsch: etwas Spass und Freude hat noch keinem Menschen geschadet, denn die Tränen die du lachst, brauchst du nicht zu weinen…..

 

Und gelacht habe ich am Wochenende viel – wie immer wenn wir mit unseren Freunden zusammen sind. Samstag bei meiner Freundin und Sonntag gemeinsam mit Freunden beim Chinesen.

Auch Tränen gab es bei meiner Kleinen, da unsere schwarze Katze das ganze Wochenende verschollen war und wir schon befürchteten, das sie unters Auto gekommen sei.  Auch mir war es schon schwer ums Herz, da sie meine Herzenskatze ist. Doch heute morgen weckte uns ein sehr ungnädiges Fauchen gegenüber unserem Katerchen und Madame saß im Fenster,  verlagte nach Einlaß, Futter und Streicheleinheiten – seitdem dies erledigt ist, ruht sie auf der Couch und lässt es sich gut gehen.

Ich denke mal, das sie in einer der Garagen durch einen Nachbarn unwissentlich am Freitag eingesperrt wurde und heute als er zur Arbeit fuhr wieder frei gelassen wurde.

Advertisements