Auf halber Strecke zwischen Kuscheltuch und Rheumadecke

Beiträge mit Schlagwort ‘Neues Jahr’

2011

Führe ich meinen Blog weiter oder lass ich ihn langsam im Datennirwana untergehen? Ich denke ich werde weiter schreiben, denn eigentlich tut es mir als Selbstreflexion sehr gut und auch als Erinnerungsstütze was im Laufe der Zeit geschehen ist mit mir und mit uns. So habe ich heute noch mal 2010 gelesen – und z.B. die schwere Erkrankung unserer Hündin komplett verdrängt…

Einiges konnte ich an Zielen für 2010 umsetzen:

  • ich mache wieder Sport – erst habe ich mehrere Monate 1x in der Woche Aquapower gemacht, aber es ist mir einfach zu wenig. Seit Mitte Dezember habe ich eine Mitgliedschaft in einem Schwimmbad in der Nachbargemeinde – jetzt gehe ich 2 – 3 in der Woche 45 Min. schwimmen und anschließend in die Sauna.
  • ich kann wieder auf andere Menschen zugehen
  • ich habe nach meinem Höchstgewicht im Juni 10 kg abgenommen.

Nicht umgesetzt habe ich:

  • den regelmäßigen Besuch der SHG
  • den Besuch beim Adipositaschirurgen
  • die Reha
  • regelmäßiges Nordic Walking – geht einfach nicht von den Schmerzen her

Aber es ist ein neues Jahr und also neue Ziele:

  • weiter 2 – 3 mal in der Woche für mind. 45 Schwimmen gehen
  • einen Psychologen oder Therapeuten aufsuchen, um gewisse Dinge für mich zu klären
  • eine Ernährungsberaterin suchen
  • Termin beim Adipositaschirurgen machen
  • die Reha machen
  • eine Umschulung in einem therapeutischen Beruf anschieben – angedacht ist Logopädie, aber auch Altentherapeutin steht zur Debatte
  • J. Befindlichkeiten und pubertäres Gehabe nicht mehr in den Vordergrund stellen und mich nicht mehr von ihr emotional erpressen lassen