Auf halber Strecke zwischen Kuscheltuch und Rheumadecke

Geduld

Ich muss noch Geduld haben, sagte heute der Chefarzt der Chirurgie zu mir, als er meinen Unterschenkel begutachtete.

Aber genau das fällt mir wieder mal sehr schwer. Zuhause tobt der Bär, Er weiß nicht wo ihm der Kopf steht, die Kinder haben Ferien, die Firma zieht um – und ich muss hier im Krankenhaus Geduld haben.

Geduld, damit die handtellergroße Wunde an der Wade heilen und der letzte Rest der Enzündung im Schienbein abklingen kann. Und das geht nur mit Antibiotika i.v. alle 8 Stunden, fachkundiger Wund – und Kompressionsversorgung, kühlen, laufen und hochlegen…..und ganz ehrlich, es ist Langweilig…..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: