Auf halber Strecke zwischen Kuscheltuch und Rheumadecke

Temperaturkontrolle

Ein Wasserbett ist wunderbar. Es wärmt den verspannten Rücken, entspannt die Nackenmuskulatur. Günstige Liegeposition auch für Hohlkreuz oder  Spondylolisthese geplagte Menschen. Schön ist es auch, in ein warmes Bett zu steigen, besonders bei den eisigen Temperaturen. Die Temperatur lässt sich von + 26° Grad  bis + 38° Grad stufenlo,s an einem Regler der auf dem Boden am Kopfende liegt, einstellen.

Und das ist der Knackpunkt – der Drehknopf ist ein glattes, leicht zu drehendes Ding, der die eingestellte Temperatur ändert, wenn Minihund und Kamikatzen rund um unser Bett fangen spielen. Die Viecher laufen drüber und der Regler verschiebt sich in der Temperatur nach oben – besonders schön im Hochsommer *schwitz* oder wie jetzt nach unten. Da das Wasserbett aber langsam abkühlt, merke ich das nicht sofort. Ich hab mich nur gewundert, warum ich so blöde Kopf- und Nackenschmerzen hab.

Erstmal auf meinen Blutdruck geschoben, der irgendwie ein paar Tage höher als üblich war – so um die 150 – 160/90. Nicht bedrohlich, aber ich hab mich unwohl gefühlt – nach Telefonat mit meiner Ärztin nehme ich jetzt erstmal 7,5 mg Bisoprolol statt 5 mg und siehe da Blutdruck wieder um 120/80 teilweise sogar weniger, da es zur Zeit mit dem Laufen besser wird und ich versuche mindestens jeden 2.Tag spazieren zugehen. Jeden Tag macht der Rücken noch nicht mit.

Trotzdem weiter Kopfschmerzen, nicht weltbewegend, aber so ein fieses Gefühl in Nacken und Kopf. Gestern abend hatte ich dann den Geistesblitz – Temperaturkontrolle, nicht bei mir – sondern bei meinem Bett. Und 28°Grad sind mir zuwenig, Regler wieder auf die üblichen 32 ° Grad hochgestellt und siehe da- heute geht es mir blendend, keine Schmerzen mehr in Kopf und Nacken.

Den Regler werd ich gleich noch auf seiner Einstellung mit Klebeband festkleben – denn es ist abzusehen, wann Minihund wieder die Kamikatzen jagdt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: