Auf halber Strecke zwischen Kuscheltuch und Rheumadecke

Kranker Rücken

Seit einigen Wochen ist mein Leben bestimmt von Schmerzen, Arztbesuchen, Krankengymnastik und Krankmeldungen. Nach 20 Jahren in der Altenpflege mag mein Rücken nicht mehr, das äußerte er schon länger durch  wiederkehrende Schmerzen. Diese wurden mit Schmerzmittel niedergedrückt und vergessen.

Das ich nicht mehr auf Dauer in der Pflege arbeiten will, ist mir seit 2 Jahren klar. Das es jetzt aber so deutlich werden würde, da habe ich nicht mit gerechnet.

Vor zwei fast drei Jahren war ich in einer Reha – die mir sehr viel gebracht hat. Ich habe dort das Walken für mich entdeckt und fast 30 kg in der Zeit danach abgenommen. Ich fühlte mich großartig. Das Ganze hielt bis Anfang 2009 – dann nahm mir meine Galle irgendwas übel und musste zwangsgeräumt werden. Leider ging das Ganze nicht in der einfachen Variante, es war ein großer Bauchschnitt und ich war fast drei Monate Arbeitsunfähig. Danach fing ich langsam wieder mit Sport und meinem geliebten Nordic- Walking an.

Ab Ende Juli verbrachte ich meine Zeit mit Lernen für meinen Fachwirt im Gesundheitswesen – das Walken und der Sport wurden vergessen und ich hatte immer mehr Ausreden.

Eine Woche vor der Prüfung knallte es dann. Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich vom feinsten, auch mein rechtes Bein schmerzte fies.

Meine Diagnose war einfach: Keine Bewegung =Schmerzen  Meine Therapie: Walken gehen, Gymnastik.

Doch es funktionierte nicht, das Walken wurde zur Qual, ich kam noch ca. 50m weit dann setzten heftigste Schmerzen im Rücken ein. Sitzen auch nur noch unter Schmerzen. So bin ich dann endlich mal zum Orthopäden, erhielt Spritzen und wurde zum CT geschickt.

Und wirklich gut sieht diese Diagnose nicht aus: Facettengelenksathrose, Bandscheibe L5/S1 komplett abgenutzt und ein Gleitwirbel.

Erstmal habe ich ein Rezept für Krankengymnastik erhalten – mehr ist nicht drin, das Budget ist erschöpft von den Ärzten.

Vor ein paar Tagen hat mich meine Krankenkasse angerufen, ob ich nicht in Reha möchte – ja, klar! Sehr gerne….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: